Optimaler Umfang Restkostenversicherung

    Optimaler Umfang Restkostenversicherung

    Optimaler Umfang Restkosten­versicherung

    Der Beihilfeanspruch muss die Grundlage der Restkostenversicherung sein. Weil die Erstattung der Beihilfe und die Restkostenversicherung 100% der tatsächlichen Kosten nicht überschreiten darf, ist eine Überversicherung sinnlos. Bei einer Überversicherung würde der Beihilfeanspruch entsprechend gekürzt.

    Der Status des Beihilfeberechtigten und der Beihilfeträger sind maßgebend für die Ermittlung des jeweiligen Beihilfeanspruchs.

    Zunächst gibt es die Beihilfevorschriften des Bundes, diese unterscheiden sich von den Beihilfevorschriften der Länder

    Bundesländer, welche Stand 06.2010 die Beihilfevorschriften des Bundes ganz oder zumindest teilweise übernommen haben:

    • Baden-Württemberg
    • Berlin
    • Brandenburg
    • Hamburg
    • Niedersachsen
    • Mecklenburg-Vorpommern
    • Saarland
    • Sachsen
    • Sachsen-Anhalt
    • Thüringen

    Angebot zur Restkostenversicherung

    weiblichmännlich









    Ich erkläre mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden. Die Erstinformationen habe ich heruntergeladen. *


    *Pflichtfeld

    Eigene Beihilfevorschriften haben folgende Bundesländer:

    • Bayern
    • Bremen
    • Hessen
    • Nordrhein-Westfalen
    • Rheinland-Pfalz
    • Schleswig-Holstein

    Ändern sich die jeweiligen Beihilfevorschriften zum Nachteil des Beihilfeberechtigten, kann dieser innerhalb von sechs Monaten nach der Änderung die Restkostenversicherung ohne Gesundheitsprüfung anpassen. Grundlage dafür findet sich im Versicherungsvertragsgesetz (VVG) §199 (2)

    Ich melde mich umgehend.





    Wunschberatung:

    OnlinePersönliche BeratungTelefonisch

    Ich erkläre mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden. Die Erstinformationen habe ich heruntergeladen. *


    *Pflichtfeld

      Wir sollen Sie zurückrufen?